Sinnbild für Buchempfehlungen

8 Bücher, die unseren beruflichen Alltag prägen

Auch wenn Blogs und Podcasts ein Muss für jene sind, die sich am Laufenden halten wollen (oder müssen) – digitale Medien ersetzen Bücher nicht.
Das Knistern des Papiers, der Geruch der Tinte, der Luxus Zeit abseits vom Bildschirm zu verbringen…
Wenn ihr all diese romantischen Eigenschaften genießen, dabei aber auch einiges lernen wollt – hier eine Liste von Büchern, die uns beruflich geprägt haben.

Kotler, Philip – Marketing-Management: Konzepte-Instrumente-Unternehmensfallstudien.
Wir bringen es einfach nicht übers Herz eine beruflich-prägende Bücher-Liste nicht mit Kotler anzufangen. Das gehört sich einfach nicht und wäre schlicht und einfach respektlos. Solltet ihr jetzt den Kopf schütteln und euch „ja eh“ dabei denken – ja eh, kennt ihr, kennen wir, kennt man… Aber stellt euch nur kurz vor, jemand kennt es noch nicht! Das erste Mal Kotler in der Hand halten (…das Buch!!!) – mhhh, da kommen Erinnerungen hoch 💜

Kotler, Philip / Kartajaya, Hermawan / Setiawan, Iwan – Marketing 4.0: Der Leitfaden für das Marketing der Zukunft.
Während das erste Buch als die „Bibel des Marketings“ gilt, liegt der Fokus bei Marketing 4.0 (wie der Name eh schon unmissverständlich kommuniziert) auf Marketing in Zeiten der Vernetzung.

Löffler, Miriam – Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web.
Auch ein Standardwerk und durchaus sehr praktisch. Vor allem wenn die Gefahr besteht, durch das ständige Content-Buzz das eigentliche Ziel aus den Augen zu verlieren. Dieses Buch eignet sich für Beginnerinen und Profis – Content Marketing von A bis Z.

Pulizzi, Joe – Epic Content Marketing: How to Tell a Different Story, Break through the Clutter, and Win More Customers by Marketing Less.
Den Namen muss man in der Branche kennen. Der großartige Joe Pulizzi bietet hier einen episch-umfangreichen Überblick über so ziemlich alles was das Content Marketing Herz begehrt. Inklusive Beispiele.

Fux, Konrad – Content & Cashflow: Wie Digital Corporate Publishing den Unternehmenswert steigert und Werte schafft.
In diesem Buch findet ihr Antworten auf die brennende Frage: wie übersetzt man erfolgreiches Content Marketing in Zahlen? Sei es für die Erreichung der eigenen Kommunikationsziele oder für das Reporting für Kundinnen und Vorgesetze – eine zahlenbasierte Erfolgsmessung in diesem Bereich ist für uns alle eine große Herausforderung. Dieses Buch hilft.

Esch, Franz-Rudolf – Identität: Das Rückgrat starker Marken
…und starker Menschen. Einer der Koryphäen der Marketingforschung stellt in diesem Buch Analogien zwischen der Marken- und der Menschenidentität vor, und schildert Gemeinsamkeiten zwischen starken Marken und bekannten Persönlichkeiten. Praxisnah und anhand vieler Beispiele liegt hier der Fokus auf der Umsetzung der Markenidentität.

Birkenbihl, Vera – Kommunikationstraining: Zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich gestalten
Ihr seid auf der Suche nach dem Allheilmittel gegen Missverständnisse? Es soll endlich (wieder) Ruhe und Verständnis ins Büro, in die Beziehung, an die Schule oder Uni einkehren. Ein Allheilmittel, das die Menschenkenntnis und den respektvollen (oder gar liebevollen) Umgang auf Augenhöhe wieder auf die Tagesordnung bringt. Tja… dieses Buch ist es nicht. Wir finden es dennoch sehr hilfreich in Sachen „verstehen und verstanden werden“.

Kaltenecker, Siegfried – Selbstorganisierte Teams führen: Arbeitsbuch für Lean & Agile Professionals
Wieviel hättet ihr, wenn ihr jedes Mal als ihr im letzten Jahr das Wort „agil“ gehört habt, einen Euro bekommen hättet? Und wieviel, wenn der Euro nur dann drin gewesen wäre, wenn es dabei wirklich klar wurde, was mit „agil“ gemeint ist? Wir tippen auf einen großen Unterschied in der Summe. Dieses Buch schafft Klarheit rundum den beliebten Begriff im Bereich Team-Management und gibt Ansätze, wie Teams diese berüchtigte „Agilität“ erreichen können.

Photo by Paul Schafer on Unsplash